Skip to main content

Ein One Pager ist eine Art von Webseite, die alle Informationen auf einer einzigen, scrollbaren Seite bereitstellt. Diese Art von Seite eignet sich besonders für Unternehmen, die ihre Dienstleistungen oder Produkte vorstellen möchten, ohne den Benutzer durch mehrere Seiten navigieren zu lassen.

Ein One Pager besteht in der Regel aus mehreren Sektionen, die durch Scrollen erreichbar sind. Jede Sektion kann dabei einem bestimmten Thema oder Bereich gewidmet sein und enthält Text, Bilder und andere Medien, die das Thema veranschaulichen. Ein One Pager kann auch Navigationslinks enthalten, um den Benutzer zu bestimmten Sektionen zu führen, oder interaktive Elemente wie Formulare oder Links zu sozialen Netzwerken.

Ein One Pager ist eine gute Wahl für Unternehmen, die ihre Dienstleistungen oder Produkte in einem übersichtlichen und intuitiven Format präsentieren möchten. Sie eignet sich auch gut für Landing Pages, die darauf abzielen, eine bestimmte Aktion vom Benutzer zu erwarten, z.B. das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder das Klicken auf einen Kaufbutton.

Beispiel eines One Pagers:

One Pager

Was ist der Unterschied zur Landingpage?

Eine Landing Page ist eine spezielle Art von Webseite, die darauf ausgelegt ist, eine bestimmte Aktion vom Benutzer zu erwarten, wie zum Beispiel das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder das Klicken auf einen Kaufbutton. Landing Pages werden häufig als Teil einer Online-Werbekampagne eingesetzt und sind darauf ausgelegt, den Benutzer dazu zu bringen, eine bestimmte Handlung auszuführen, wie zum Beispiel eine E-Mail-Adresse zu hinterlassen oder ein Produkt zu kaufen.

Ein One Pager hingegen ist eine Art von Webseite, die alle Informationen auf einer einzigen, scrollbaren Seite bereitstellt. Im Gegensatz zu einer Landing Page, die auf eine bestimmte Aktion abzielt, ist der Fokus eines One Pagers darauf gerichtet, dem Benutzer möglichst viele Informationen auf einfache Weise zu vermitteln. Ein One Pager kann zwar auch Navigationslinks oder interaktive Elemente enthalten, aber im Allgemeinen ist der Hauptzweck darin, dem Benutzer eine Möglichkeit zu geben, sich über ein Unternehmen oder ein Produkt zu informieren, anstatt ihn dazu zu bringen, eine bestimmte Handlung auszuführen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hauptunterschied zwischen einer Landing Page und einem One Pager darin besteht, dass eine Landing Page darauf ausgelegt ist, eine bestimmte Aktion vom Benutzer zu erwarten, während ein One Pager darauf abzielt, dem Benutzer möglichst viele Informationen auf einfache Weise zu vermitteln.

Möchten Sie mehr über unsere Online-Marketing, E-Commerce und Webdesign Leistungen erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und rufen Sie gerne zurück!